IT security and other aweful matters

Of computer mice and men – for availability, integrity and privacy

9.12. Antikorruptionstag

Der 9. Dezember ist internationaler Antikorruptionstag.

Was hat Korruption mit Notfallmanagement oder Business Continuity zu tun? Sehr viel. Korruption beschreibt einen Vorgang, in dem einzelne Personen, die als Angestellte, Beauftragte oder Beamte ihre eigenen, unmittelbaren egoistischen Interessen den Interessen ihres Arbeitgebers, Auftraggebers oder Dienstherren überordnen. Wenn es also darum geht zu entscheiden, ob der Fortbestand einer Organisation zu sichern ist, oder ob sie ihren eigenen Vorteil sichern, werden sie ihren Vorteil sichern.

Da korrupte Mitarbeiter das Eigeninteresse höher stellen, können sie diese Interessenlage auch nicht publik machen. Für den Notfall heißt das, dass ihr Verhalten im Notfall nicht vorhersehbar ist. Es ist sogar möglich, dass sie einen Notfall wie Feuer sogar vortäuschen oder herbei führen, um Spuren illoyaler Aktionen zu verwischen, oder servergebundene Logs durch einen Festplattencrash aus der Welt schaffen.

Notfallmanager gehören zu den Mitarbeitern, die ein sehr starkes Interesse daran haben, dass in ihrem Unternehmen auch alles getan wird, um Korruption zu vermeiden oder zu bekämpfen.

Aus Anlass des Tages gegen Korruption hier der Link auf die Site von Transparency Internation Deutschland.

Advertisements

Author: TTeichmann

IT is my business since 1985, focused on IT security since 1999. I built up several IT networks as security based architectures. In 2007 business continuity management came into my portfolio. I feel open minded, keeping an eye on things evolving, trying to find solutions that meet business needs while security requirements are kept high. ITsec, ITSCM and BCM are necessarily part of cost efficient IT delivery today.

Comments are closed.