IT security and other aweful matters

Of computer mice and men – for availability, integrity and privacy

Vernetztes Kommunizieren als Problembewältigung

Nachdem ich am Mittwoch zur Logik des Misslingens von Prof. Dörner an dieser Stelle eine Buchkritik veröffentlicht hatte, habe ich in einem Blog zum Psychologiestudium eine mögliche Antwort zu den vielen offenbarten Katastrophen gefunden.

Dörners Klassiker ist ja eine spannende Lektüre, endet aber doch etwas einfach in der Empfehlung von Planspielen. Das überzeugt aber nicht wenn man weiß, dass die Planspiele als Diagnose entworfen wurden, nicht als Lehrmittel. Simulationen und Planspiele bringen betrieblich einen messbaren Nutzen nur, wenn sie systematisch beobachtet werden und die Teilnehmer von der – möglichst externen – Übungsleitung Feedback erhalten, das motiviert und die Teilnehmer als Person achtet.

Weiter geht der Ansatz von Prof. Kruse, der geradezu das Chaos predigt, um komplexe Probleme zu lösen. Er argumentiert in der Analogie zum menschlichen Gehirn und zu staatenbildenden Insekten. Diese beiden in der Evolution besonders erfolgreichen Modelle der Organisation von Leben seien so erfolgreich, weil sie einer komplexen Umwelt das kreative Chaos gegenüberstellen, und damit die Antworten auf die Probleme finden, die diese komplexe Umwelt aufwirft. Da das kreative Chaos allein eher etwas irritierend wirkt, braucht es ein Korrektiv, und das ist die Fähigkeit zu bewerten. Wir bewerten also ständig, bei der Selektion der Wahrnehmung bis zur Selektion von Handlungsalternativen.

Ich will nicht behaupten, dass dies der einzige oder überhaupt ein richtiger Schluss ist, dafür weiß ich noch zuwenig darüber; aber es ist auf jeden Fall ein positiv sehr anregender Ansatz, der beschwingt und gerade in Krisensituationen guten Input liefern könnte.

Hier ein gutes Intro zu den Vorstellung von Peter Kruse.

Und dies ist meine Quelle, das Beabea-Blog.

Advertisements

Author: TTeichmann

IT is my business since 1985, focused on IT security since 1999. I built up several IT networks as security based architectures. In 2007 business continuity management came into my portfolio. I feel open minded, keeping an eye on things evolving, trying to find solutions that meet business needs while security requirements are kept high. ITsec, ITSCM and BCM are necessarily part of cost efficient IT delivery today.

Comments are closed.