IT security and other aweful matters

Of computer mice and men – for availability, integrity and privacy

Chemieunfall in Logistikunternehmen in Homberg

Im nordhessischen Homberg an der Efze ist es zu einem schweren Chemieunfall in einem Logistikunternehmen gekommen. Zur Zeit gibt es noch keine Nachricht, wieso ein Fass mit hochgiftiger Flüssigkeit auslief. Ein Lagerarbeiter entdeckte in der Nacht ein Leck und löste Alarm aus. Es wird vermutet, dass das Fass vom Gabelstapler aufgerissen wurde.

Mehrere Personen wurden in Krankenhäuser eingeliefert, die gesamte Belegschaft wurde untersucht und in der Stadthalle erst isoliert und bekam dort neue Kleidung.

Der Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdiensten und die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der Menschen, die im betroffenen Gewerbegebiet zur Arbeit gehen, dürfte zu Arbeits- und Lieferunterbrechungen nicht nur in dem Logistikunternehmen geführt haben. Störfälle in spezialisierten Logistikeinheiten haben meist Auswirkungen in der Lieferkette, die nicht so leicht auszugleichen sind.

Für die Business Impact Analyse von Störungen ist dies ein Beispiel dafür, dass Auswirkungen aus benachbarten Betrieben wie andere Umwelteinflüsse in Bewertung und Vorbereitung eingehen müssen.

Quellen:

Frankfurter Rundschau online

Hessischer Rundfunk online

Advertisements

Author: TTeichmann

IT is my business since 1985, focused on IT security since 1999. I built up several IT networks as security based architectures. In 2007 business continuity management came into my portfolio. I feel open minded, keeping an eye on things evolving, trying to find solutions that meet business needs while security requirements are kept high. ITsec, ITSCM and BCM are necessarily part of cost efficient IT delivery today.

Comments are closed.