IT security and other aweful matters

Of computer mice and men – for availability, integrity and privacy

Produktionsunterbrechung nach Erdbeben in Japan

Über mehrere Sender kam am frühen Abend die Nachricht, dass Opel und andere Automobilhersteller in einigen Werken Schichten ausfallen, weil Elektronikbauteile ausgehen, die in Japan gefertigt werden.

In Japan gibt es infolge des Erdbebens mit Tsunami sowie der immer dramatischeren Entwicklung in der Atomzentrale Fukushima verschiedene Auswirkungen auf die Industrieproduktion. Im Norden sind ganze Städte vom Tsunami verwüstet worden, und es geht darum, Schaden von Menschen fern zu halten. Dem müssen alle Kräfte und Ressourcen dienen.

Im restlichen Land muss Strom gespart werden, damit die Stromversorung flächendeckend aufrecht erhalten werden kann. Dazu sind in der Fertigung auch Schichten abgesagt worden. Viele Firmen haben ihren Mitarbeitern frei gegeben, damit sie sich um Verwandte aus dem Norden kümmern können. Hier zeigt sich eine kulturelle verankerte Verbundenheit, die nicht an Normen gebunden ist, und einschränkende Normen außer Kraft setzt.

Kurzfristige Produktionsausfälle werden sicher keine schweren Folgen für die wirtschaftliche Entwicklung haben, aber es entstehen natürlich Mehrkosten durch Umplanung und ggf. Sonderschichten, wenn nachgearbeitet werden muss (kann).

Advertisements

Author: TTeichmann

IT is my business since 1985, focused on IT security since 1999. I built up several IT networks as security based architectures. In 2007 business continuity management came into my portfolio. I feel open minded, keeping an eye on things evolving, trying to find solutions that meet business needs while security requirements are kept high. ITsec, ITSCM and BCM are necessarily part of cost efficient IT delivery today.

Comments are closed.