IT security and other aweful matters

Of computer mice and men – for availability, integrity and privacy

Gesundheitskarte – PIN-Abfrage ist knackbar

Keine Überraschung – Findige Tüftler haben eine Schwachstelle in der Software zum Auslesen der Karten entdeckt. Diese ermöglicht den Zugriff auf die PIN-Nummer erlaubt. Irgendjemand muss beim Design geglaubt haben, es wäre möglich, fehlerfreie Software herzustellen.

Die Schwachstelle ist nicht nur in der Software. Das ganze Konzept folgt einer zentralen autoritären Grundidee, weit entfernt von demokratischen und selbstverantwortlichen Grundwerten. Die Gesundheitskarte ist nicht das einzige große Projekt, das aus der technischen Zentralisierung eine faktische politische Zentralisierung ableitet.

Quelle: FR-online 27.05.

FR-online 26.05.

Advertisements

Author: TTeichmann

IT is my business since 1985, focused on IT security since 1999. I built up several IT networks as security based architectures. In 2007 business continuity management came into my portfolio. I feel open minded, keeping an eye on things evolving, trying to find solutions that meet business needs while security requirements are kept high. ITsec, ITSCM and BCM are necessarily part of cost efficient IT delivery today.

Comments are closed.