IT security and other aweful matters

Of computer mice and men – for availability, integrity and privacy

Franzosen nehmen Datenschutz persönlich

Die französische Datenschutzbehörde CNIL publizierte im Juni die Ergebnisse einer Umfrage, die besagen, dass die Franzosen den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst nehmen. Das mag das Selbstbild mancher Deutscher etwas relativieren, die seit dem Volkszählungsurteil von 1983 sich als das gallische Dorf des Datenschutzes sehen, aber es ist doch gut zu wissen, dass es noch mehr gibt. Hier also das gallische Dorf in Frankreich.

Tja, der Artikel von FranceInfo, auf den die Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL) verweist, weicht das Bild etwas auf. Die Umfrage wurde in mehreren Ländern erhoben, und im Ergebnis misstrauen US-Amerikaner grundsätzlich den Internetanbietern, tun aber auch am wenigsten um sich zu schützen. Viele Franzosen fühlen sich dagegen einigermaßen geschützt, legen aber auch Wert darauf.

Quellen: CNIL bei Twitter

FranceInfo

Advertisements

Author: TTeichmann

IT is my business since 1985, focused on IT security since 1999. I built up several IT networks as security based architectures. In 2007 business continuity management came into my portfolio. I feel open minded, keeping an eye on things evolving, trying to find solutions that meet business needs while security requirements are kept high. ITsec, ITSCM and BCM are necessarily part of cost efficient IT delivery today.

Comments are closed.