IT security and other aweful matters

Of computer mice and men – for availability, integrity and privacy

Die Schweinegrippe ist zurück – A(H1N1) in Indien

Die Schweinegrippe wird im Mainstream gerne als das Beispiel einer fehlgelaufenen Pandemie-Warnung wahrgenommen, als Viel Lärm um Nichts, und als Muster einer Fehlalarms, von dem nur die Pharma-Industrie profitierte. Ich hatte schon früher aufgrund intensiver Recherchen und Analysen darauf hingewiesen, dass die Risikosituation offenbar adäquat erkannt und adäquat gehandelt wurde.

Jetzt kommen aus Indien Meldungen, dass dieser Virus sich wieder stark verbreitet und etliche Todesfälle verursacht. Am 17. Februar berichtete die Time India von 100 neuen Todesfällen in drei Tagen, was die Anzahl der Toten in dieser Welle auf 585 brachte.

Beunruhigend ist die Todesrate: 585 Tote auf 8423 Krankheitsfälle, die im Norden Indiens registriert wurden. Wenige Tage später wurde von 743 Toten und 12.000 Krankheitsfällen berichtet.

Wegen einer besonderen Häufung wurde eine Universität geschlossen. (Indian Express).

Heute nun berichtet die Economic Times, dass Unternehmen mit Impfprogrammen zu H1N1 beginnen.

Da dieser Ausbruch bis jetzt auf den indischen Subkontinent beschränkt ist, ist dies noch keine Pandemie. Die WHO geht davon aus, dass das Virus H1N1 in etlichen Ländern, darunter Indien, endemisch verankert ist. Es ist also latent vorhanden und kann unter Umständen, die so genau nicht beschreibbar sind, wieder ausbrechen.

Advertisements

Author: TTeichmann

IT is my business since 1985, focused on IT security since 1999. I built up several IT networks as security based architectures. In 2007 business continuity management came into my portfolio. I feel open minded, keeping an eye on things evolving, trying to find solutions that meet business needs while security requirements are kept high. ITsec, ITSCM and BCM are necessarily part of cost efficient IT delivery today.

Comments are closed.