IT security and other aweful matters

Of computer mice and men – for availability, integrity and privacy

Drohnen und Autos – und Sicherheit ?

Audi macht jetzt (in Großbrittanien) Reklame für ein neues Modell, das den Fahrer vor dem Angriff der Paket-Transporter-Drohnen schützt. Sehr schön inszeniert und gefilmt.

Ein starker Audi als Retter vor den Drohnen

Allein, soll das die Message für Sicherheit sein ?

1. Ein Manager, der offenbar angesichts einer sich abzeichnenden Gefährdung die Nerven und Führungsstärke verliert: Das ist m.E. nicht schimpflich, denn dafür gibt es einen Krisenmanager, und der Krisen- oder Notfallmanager muss nicht mit dem Vorstandsvorsitzenden oder Geschäftsführer identisch sein. Es werden einfach in einer Krise andere Fähigkeiten benötigt als im Tagesgeschäft. I.d.R. wird es aber schon eine Führungskraft von der Spitze der Einheit sein.

2. Ein Krisenmanager, der vor Allem sich selbst rettet: Ein sehr guter Hinweis, denn auch in der Krise greifen psychologische Muster, und dazu gehört der Überlebenswille und seine Folgen. Es heißt ja immer im BCM, dass Menschenleben zuerst geschützt werden, dann die Assets. Aber gilt das auch für den Kapitän, siehe das Beispiel von Herrn Schettino (was einen eigenen Beitrag wert ist) ? Ein Notfallplan sollte also beachten, dass keine Aktionen eingeplant werden, die für einzelne Beteiligte schwerwiegende negative Folgen haben. Erfolgreiches Notfallmanagement gedeiht am besten, wenn Probleme ohne Schuldzuweisung gelöst werden.

3. Der Rest löst sich in Panik auf: Das passiert, wenn vorher nicht geübt wurde. Doch wie übt man unvorhergesehende Gefährdungen ? Doch, es geht, denn auch hierfür können Verhaltensmuster gefunden und aktiviert werden. Allerdings erfordert das einen am Menschen orientierten Ansatz für Training und Übung.

Und überhaupt nimmt der Clip nicht nur “Die Vögel” von Hitchcock zum Vorbild, sondern knüpft nahtlos an die Imagewerbung in “iRobot” an. Ein Film, der wiederum die Gefährdung durch zentralisierte Updates als ein Moment verwendet, bei dem es einem leicht gruselt. In kleinerem Maßstab kennt den Grusel die Softwaredistribution und Patchmanagement: Wenn nun doch mal nach einem allgemeinen Patch sämtliche PCs gescratched werden, oder eine fehlerhafte Berechnung in Excel verteilt wird ? Pardon, aber ich habe beides schon in Ansätzen erlebt. Und das bei herumfliegenden Drohnen ? Oder bei automatisch gesteuerten Autos ?

Das Thema Drohnen wird übrigens in Frankreich aktuell mehr diskutiert als in Deutschland, das ist zumindest mein Ferneindruck. Nun aber erst mal gute Unterhaltung.

Advertisements

Author: TTeichmann

IT is my business since 1985, focused on IT security since 1999. I built up several IT networks as security based architectures. In 2007 business continuity management came into my portfolio. I feel open minded, keeping an eye on things evolving, trying to find solutions that meet business needs while security requirements are kept high. ITsec, ITSCM and BCM are necessarily part of cost efficient IT delivery today.

Comments are closed.